Casio: Gewinneinbruch, Prognose trotzdem bestätigt

Dienstag, 2. August 2005 12:20

TOKIO - Der japanische Elektronikkonzern Casio Computer Co. Ltd. (WKN: 859901<CAC1.FSE>) musste im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen drastischen Gewinneinbruch hinnehmen. Für das Gesamtjahr hält das Unternehmen aber an dem prognostizierten Gewinnanstieg um zehn Prozent fest.

Wie Casio mitteilte, sei der Gewinn auf 3,57 Mrd. Yen (26,15 Mio. Euro) gesunken. Im Vorjahreszeitraum wurde hier noch ein Wert in Höhe von 7,1 Mrd. Yen verbucht. Trotz dieser Entwicklung werde im laufenden Gesamtjahr, das am 31.03.2006 endet, ein Gewinn von 43 Mrd. Yen (Vorjahr: 39,04 Mrd. Yen) avisiert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...