Carrier Access übernimmt Paragon Networks

Freitag, 14. November 2003 15:22

Der US-Breitbandspezialist und Service-Anbieter Carrier Access (Nasdaq: CACS<CACS.NAS>, WKN: 915770<CIX.FSE>) will den nicht börsennotierten Netzwerkspezialisten Paragon Networks International für einen nicht näher genannten Betrag übernehmen. Die Transaktion, welche bereits von beiden Aufsichtsräten der jeweiligen Firmen genehmigt wurde, soll noch im ersten Quartal 2004 zum Abschluss gebracht werden. Dann sollen auch die Ergebnisse der nicht an Börse notierten Paragon in die Bilanzzahlen von Carrier Access mit einfließen.

Der US-Netzwerkspezialist Paragon Networks entwickelt unter anderem Mobilfunklösungen für weltweit tätige Mobilfunk-Provider. Aufgrund der stetig steigenden Anforderungen an Breitbandtechnologien in Folge von Musik-Downloads und Video-Inhalten, rücken auch Zugangstechniken zunehmend in den Mittelpunkt. Mit der Übernahme von Paragon will Carrier Access künftig erweiterte Lösungen in diesem Bereich anbieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...