Cap Gemini: Gewinnprognose nach unten korrigiert - Kursrutsch

Dienstag, 16. Dezember 2003 17:15

Cap Gemini (Paris: PCAP<PCAP.PSE>, WKN: 869858<CGM.FSE>): Europas größter Anbieter von Services für Computer Cap Gemini hat heute zum zweiten mal seine Gewinnprognosen für das zweite Halbjahr des Geschäftsjahres 2003 nach unten korrigiert.

Mit der Maßnahme, die Profitmarge von ehemals vier bis fünf Prozent (in Bezug auf die Umsatzerlöse) auf nur noch zwei bis drei Prozent zurück zu nehmen, sorgte CEO William Bitan für einen Kursrutsch der Aktie. Weiterhin nahm Bitan das Umsatzziel für das zweite Halbjahr 2003 zurück. Er begründete diesen Schritt mit dem Fehlen von Ordereingängen. Viele Kunden würden Aufträge nach hinten verschieben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...