Canon will schleunigst boomenden Markt erschließen

Donnerstag, 4. Dezember 2003 09:19

Canon Inc. (Tokio: 7751, WKN: 853055<CNN1.FSE>): Der japanische Hersteller von Druckern, Digitalkameras und anderen elektronischen Geräten Canon plant den Einstieg in das Geschäft mit TV-Flachbildschirmen. Zu diesem Zweck soll ein Joint Venture mit dem Unternehmen Toshiba gestartet werden.

Einem Pressebericht zufolge wollen die beiden Unternehmen mit dem Joint Venture Flachbildschirme der neuesten Generation entwickeln und so in Zukunft an dem boomenden Markt für TV-Flatscreens partizipieren. Die Produktion soll nach den derzeitigen Planungen im Jahr 2005 anlaufen. Das Verkaufsziel für die neuen Produkte wurde auf 400000 bis 500000 jährlich festgelegt, so der Bericht weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...