Canon will 10 Mrd. Yen investieren

Montag, 3. Februar 2003 10:28

Canon Inc. (Tokio: 7751, WKN: 853055)will seine Umsätze auf dem amerikanischen Markt für Büroausstattung durch Stärkung direkter Vertriebskanäle erhöhen. Zudem will das Canon in den USA Unternehmen aufkaufen, die Informationssysteme anbieten. Dies gab das Unternehmen am Montag bekannt.

Japans größter Hersteller von Bürogeräten wird ca. 10 Mrd. Yen (83 Mio. Dollar) in den USA investieren, um Vorort 16 Filialen zur Direktvermarktung aufzubauen, so der Canon Unternehmenssprecher Bunji Yano. Für Europa sei sogar eine Versechsfachung der Filialen auf insgesamt 500 bis Ende 2005 geplant. Bislang generiert das Unternehmen dreiviertel seiner Umsätze außerhalb Japans.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...