Canon plant Produktoffensive

Dienstag, 4. Januar 2005 10:38

Canon (Tokio: 7751, WKN: 853055<CNN1.FSE>): Der japanische Technologiekonzern Canon will in diesem Jahr auf dem Markt für Fernsehgeräte Marktanteile hinzugewinnen. Zu diesem Zweck will das Unternehmen bisher unbeachtete Marktsegmente durch die Einführung neuer Produkte erschließen.

Ein Ziel besteht darin, sogenannte rear projektion Bildschirme auf den Markt zu bringen. Dadurch will Canon sich einen Anteil am Geschäft mit dem momentan stark nachgefragten Großbildschirmen sichern. Ein Unternehmenssprecher gab diesbezüglich bekannt, dass man bis Ende 2005 ein marktgängiges Produkt einführen wolle. Über angestrebte Produktionszahlen wollte sich das Unternehmen noch nicht äußern.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...