Cancom rechnet 2009 mit deutlichem Umsatzplus

Donnerstag, 12. Februar 2009 10:01
Cancom

JETTINGEN-SCHEPPACH - Die Cancom IT Systeme AG (WKN: 541910) konnte im Geschäftsjahr 2008 den Umsatz nach vorläufigen Zahlen um 24,5 Prozent steigern. Wie der deutsche Anbieter von IT-Infrastruktur gestern Abend mitteilte, sackte das Nettoergebnis im vergangenen Jahr jedoch um fast die Hälfte.

So legte der Umsatz der Cancom IT Systeme AG 2008 gegenüber dem Vorjahr von 277,5 Mio. Euro auf 345,6 Mio. Euro zu. Der Konzernrohertrag verbesserte sich im gleichen Zeitraum von 82,5 Mio. Euro auf 104,4 Mio. Euro, was einer Steigerung um 26,5 Prozent entspricht. Die Rohertragsmarge von Cancom erhöhte sich von 29,7 auf 30,2 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) erhöhte sich um 21,1 Prozent von 7,6 Mio. Euro auf. 9,2 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte von 5,9 Mio. Euro auf sieben Mio. Euro, ein Wachstum von 18,6 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Cancom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...