Cancom mit frischem Geld für weitere Expansionspläne

IT-Dienstleistungen

Freitag, 6. Dezember 2013 09:56
Cancom

MÜNCHEN (IT-Times) - Cancom hat die im November gestartete Kapitalerhöhung abgeschlossen. Die neuen Finanzmittel sollen vor allem den Aktionären der übernommenen Pironet NDH AG sowie dem weiteren Unternehmenswachstum dienen. 

Nach Ablauf des Bezugszeitraums der neuen Stückaktien am 4. Dezember gibt die Cancom AG nun das Ergebnis der Kapitalerhöhung bekannt. Insgesamt wurden Bezugsrechte für 99,1 Prozent der angebotenen 2.435.965 Aktien ausgeübt. Die übrigen Wertpapiere platzierte der IT-Dienstleister bei institutionellen Investoren in Deutschland sowie im Ausland. So brachte die Kapitalerhöhung dem bayrischen Unternehmen den erwünschten Nettoemissionserlös von rund 54,6 Mio. Euro ein. Das Geld soll in erster Linie für das freiwillige Übernahmeangebot an die Aktionäre der Pironet NDH AG genutzt werde. Wie Cancom ferner mitteilte, soll das Kapital allerdings auch dem generellen weiteren Unternehmenswachstum zu Gute kommen.

Meldung gespeichert unter: Cancom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...