Cancom IT verbessert Ergebnisse

Mittwoch, 2. Mai 2007 00:00

JETTINGEN-SCHEPPACH - Die Cancom IT Systeme AG (WKN: 541910<COK.FSE>) konnte im ersten Quartal 2007 den Gewinn deutlich steigern. Der Anbieter von IT-Infrastruktur und Professional Services präsentierte am heutigen Mittwoch seine vorläufigen Geschäftszahlen.

Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahresquartal demnach um 15,5 Prozent auf 69,1 Mio. Euro zu. Beim Rohertrag erzielte die Gesellschaft ein Plus von 78,1 Prozent auf 20,8 Mio. Euro. Bei einem EBIT-Plus von 82,1 Prozent auf 1,6 Mio. Euro betrug der Gewinn je Aktie 0,10 Euro. Das entspricht gegenüber dem ersten Quartal 2006 einem Zuwachs von 66,7 Prozent. Das Konzern-EBITDA konnte um 77,8 Prozent von 1,1 Mio. auf 2,0 Mio. Euro gesteigert werden. Nach Unternehmensangaben sei das gute Ergebnis vor allem auf den Ausbau der margenstarken IT-Dienstleistungsaktivitäten zurückzuführen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...