Cancom IT Systeme startet Aktienrückkaufprogramm

Mittwoch, 2. Dezember 2009 10:14
Cancom

JETTINGEN-SCHEPPACH (IT-Times) - Die Cancom IT Systeme AG (WKN: 541910) plant ein Aktienrückkaufprogramm. Entsprechende Pläne stellte der deutsche Anbieter von IT-Services heute vor.

Demnach hat Cancom am 17. November dieses Jahres beschlossen, bis zu 400.000 eigene Aktien, etwa vier Prozent des Grundkapitals, über die Börse zurückzukaufen. Grundlage dafür ist der Beschluss der Hauptversammlung vom 24. Juni 2009. Dieser ermächtigt Cancom dazu, bis zum 31. Dezember 2010 bis zu eine Million eigene Aktien zu erwerben. Diese Menge sei, so Cancom, weniger als zehn Prozent des bei der Beschlussfassung bestehenden Grundkapitals.

Meldung gespeichert unter: Cancom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...