Canadian Solar: 2013 wird erstes profitables Jahr seit 2010

Solarmodule

Dienstag, 11. Februar 2014 16:16
Canadian_Solar_new.gif

GUELPH (IT-Times) - Kanadas führender Solarkonzern Canadian Solar rechnet damit, dass 2013 das erste profitable Jahr seit 2010 werden wird. Zumindest legte das Unternehmen vorläufige Zahlen für das vergangene vierte Quartal 2013 vor.

Für das vergangene vierte Quartal 2013 erwartet Canadian Solar (Nasdaq: CSIQ, WKN: A0LCUY) einen Umsatz von 510 bis 520 Mio. US-Dollar, nach Einnahmen von 294,8 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der in China tätige Solarspezialist geht davon aus, im jüngsten Quartal Solarmodule mit einer Leistung von 605 bis 620 Megawatt zur Auslieferung gebracht zu haben. Damit hat das Unternehmen seine ursprünglichen Prognosen übertroffen, wonach Canadian Solar zunächst Module mit einer Leistung von 480 bis 500 Megawatt ausliefern wollte. Die Bruttomargen schätzt das Unternehmen im jüngsten Quartal auf 16 bis 18 Prozent, nachdem ursprünglich Margen von 13 bis 15 Prozent erwartet wurden. Insgesamt soll das vergangene Dezemberquartal das zweite profitable Quartal werden, nachdem das Unternehmen zuvor in neun Quartalen in Folge rote Zahlen ausweisen musste. Das Jahr 2013 wird Canadian Solar voraussichtlich in den schwarzen Zahlen (US-GAAP) abschließen können, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Canadian Solar

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...