Cable & Wireless nimmt Erwartungen zurück

Mittwoch, 18. September 2002 15:11

Der Telekom-Dienstleister Cable & Wireless Plc (London: CW<CW.ISE>; NYSE: CWP<CWP.FSE>; WKN: 866663<cwl1.fse>) kommt heute mit schlechten Nachrichten in den Markt. So wurden die vorher positiven Erwartungen für das Halbjahr zurückgenommen; vielmehr rechnet man nun mit Umsatz- und Gewinneinbußen.

Nach Angaben des Unternehmens wird die internationale Datenkommunikations-Sparte im ersten Geschäftshalbjahr einen Verlust auf EBITDA-Basis von rund 120 Mio. Pfund zu verzeichnen haben. Beim Umsatz erwartet man einen Rückgang von sechs Prozent. Um zukünftig wieder profitabel zu arbeiten, will Cable & Wireless die Kosten weiter senken. Ein Arbeitsplatzabbau sei allerdings nicht geplant.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...