Caatoosee mit leichtem Umsatzrückgang

Donnerstag, 3. Februar 2005 11:47

LEONBERG - Wie der IT Service- und Softwareanbieter caatoosee AG (WKN: 617835<COO.FSE>) heute berichtete, konnte das Unternehmen in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2004/2005 einen Umsatz von 16,7 Mio. Euro erwirtschaften. Im Vorjahresvergleich ist somit ein Umsatzrückgang von 3,2 Mio. Euro zu verzeichnen. Zeitgleich konnte jedoch das Konzernergebnis von minus 4,1 Mio. Euro im Vergleichzeitraum 2003 auf 0,6 Mio. Euro in den ersten neun Monaten 2004 gesteigert werden. Pro Aktie entfiel ein Gewinn von vier Cent, gegenüber einem Verlust pro Aktie im ersten Halbjahr 2003 von 23 Cent.

Zum 31. Dezember 2004 wies caatoosee ein Eigenkapital von 2,1 Mio. Euro aus. Bei einer Bilanzsumme von 23,6 Mio. Euro entspricht dies einer Eigenkapitalquote von neun Prozent. Am Bilanzstichtag betrugen die Finanzverbindlichkeiten 2,2 Mio. Euro. Die Zahl der Mitarbeiter reduzierte sich im Zuge von Restrukturierungsmaßnahmen von durchschnittlich 691 im Vorjahr auf 338 im Periodenzeitraum.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...