Caatoosee kann Umsatz um 32 Prozent steigern

Mittwoch, 27. November 2002 12:16

Die Caatoosee AG (WKN: 617835<COO.FSE>), im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Diensten für den Aufbau und den Betrieb von Netzplattformen tätig, hat heute die Zahlen für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2002/03 (bis zum 30. September) berichtet. Dabei machte sich gerade der deutlich verbesserte Anteil an Lizenzumsätzen am Gesamtumsatz bemerkbar. Dieser stieg von acht Prozent im Vorjahr auf nun 24 Prozent.

So konnte der Umsatz deutlich um 32 Prozent auf 27,5 Mio. Euro gesteigert werden. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern lag mit 0,2 Mio. Euro im positiven Bereich. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres war noch ein Verlust von 17 Mio. Euro zu verzeichnen gewesen. Der Konzernverlust verringerte sich nach Angaben des Unternehmens von 18,9 Mio. Euro auf nun aktuell 1,7 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...