BVDW: Neue Arbeitskreisleiter in der Fachgruppe Mobile

Donnerstag, 20. Dezember 2007 10:29
BVDW

PRESSEMITTEILUNG

Neue Arbeitskreisleiter in der Fachgruppe Mobile

René Bellack (Vodafone Deutschland) und Marc Schmöger (Materna) gewählt

Düsseldorf/München, 19. Dezember 2007. Die Fachgruppe Mobile im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat bei ihrer letzten Sitzung neue Arbeitskreisleiter gewählt. Neuer Leiter des Arbeitskreises Mobile Marketing ist René Bellack (Vodafone Deutschland). Er wurde ebenso einstimmig gewählt wie Marc O. Schmöger (Materna), der für die nächsten zwei Jahre den Arbeitskreis Mobile Solutions leiten wird. Die beiden folgen auf Susanne Graebner (Seven One Intermedia), AK Mobile Marketing, und Hans-Günther Brosius (Mobile Vision Technologies), AK Mobile Solutions, die nach der erfolgreichen Aufbauarbeit und aufgrund der aktuellen, unternehmensbezogenen Arbeitsbelastung auf eigenen Wunsch die AK-Leitung abgetreten haben.

Bereits im Jahre 2000 konnte Bellack erste Erfahrungen in Sachen Mobile bei der Razorfish AG sammeln. Über Vizzavi Deutschland GmbH kam er 2002 dann schließlich zu seinem jetztigen Arbeitgeber Vodafone wo er ab 2003 für die Vermarktung von MobileTV, Mobile Games sowie Sport, News und Entertainment bei Vodafone live! zuständig war. Parallel baute er das neue Geschäftsfeld Mobile Advertising innerhalb von Vodafone auf. Seit Juni 2007 leitet René Bellack das Business Development in der neu gegründeten Abteilung Vodafone MediaSolutions! und kümmert sich primär um die Bereiche MediaService und Admanagement.

Grundlagen und Standards für den mobilen Werbemarkt

„Das Zusammentreffen der verschiedensten Marktteilnehmer aus dem Mobile Business bietet das ideale Umfeld um den noch jungen Markt Mobile Marketing gemeinsam entwickeln und Aktivitäten bündeln zu können“ skizziert Bellack die Hintergründe seines Engagements im BVDW. „Die Schaffung definitorischer Grundlagen und damit die Generierung von Wissen im Markt ist eine wichtige Grundlage für die Zukunft des mobilen Werbemarktes.“ Dass die Fachgruppe nicht nur theoretische Grundlagen schafft, sondern gestalterischen Einfluss auf den Mobile Advertising Markt hat „und damit vermutlich eine der spannendsten Entwicklungen im Werbemarkt“ begleitet, haben ihn vollends überzeugt. Als wichtigstes Ziele des Arbeitskreises sieht er den Aufbau eines Grundgerüstes für Mobile Marketing in den kommenden zwei Jahren. Dabei stehen vor allem die schrittweise Ausweitung der Standardisierung von Werbemitteln (u.a. SMS, MMS, MobileTV, MobileGames), die Standardisierung und Ausweisung mobiler Reichweiten sowie die Analyse und später auch die Veröffentlichung der Marktgröße und die Verteilung auf die unterschiedlichen Werbeträger innerhalb des Mobile Marketing. René Bellack leitet den AK Mobile Marketing gemeinsam mit Christoph Wilke (Sevenval).

Entwicklung mobiler Dienste antreiben

Das Thema Standardisierung wird auch im Arbeitskreis Mobile Solutions einen hohen Stellenwert haben. Marc Schmöger, der den AK gemeinsam mit Oliver Pfeifer (MCS SH) leitet,  sieht mit Blick auf das kommende Jahr ein breites Spektrum an Aktivitäten für den AK: „Dabei wird es in erster Linie darum gehen die Entwicklung und Standardisierung neuer Dienste, Plattformen und Lösungen zu diskutieren und zu treiben – sowohl nationaler wie auch internationaler Ebene.“ Die Fachgruppe Mobile bietet für ihn hierfür dank ihres internationalen Vernetzungsgrades eine perfekte Plattform für die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen den Marktbeteiligten. Die Fachgruppe ist nicht nur der deutsche Ableger der Mobile Marketing Association, sondern auch Kooperationspartner des Mobile Monday, der seit letztem Jahr auch in Deutschland stattfindet.

Kontakt:

Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Thomas Schauf, Fachgruppen-Manager
Kaistraße 14
40221 Düsseldorf
Tel: 0211 600456-16, Fax: -33
Mail: schauf@bvdw.org
http://www.bvdw.org 

Christoph Salzig, Pressesprecher
Tel: 0211 600456-14, Fax: -33
Mobil: 0177 8528616
Mail: salzig@bvdw.org

Meldung gespeichert unter: BVDW

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...