Business Objects legt Integrationsplan vor

Freitag, 9. Januar 2004 11:31

Nach der Übernahme von Crystal Decisions stellt der französisch-amerikanische Softwarehersteller Business Objects (Nasdaq: BOBJ<BOBJ.NAS>, WKN: 929074<BUV1.FSE>) die Ergebnisse der Integrationsplanungen im Bezug auf die übernommene Firma vor.

In den vergangenen sechs Monaten habe ein Team von Experten Rücksprache mit den Kunden beider Firmen gehalten, was die Entwicklung von neuen Produkten betrifft. Dabei wurden die Wünsche der Kunden maßgeblich berücksichtig und fließen in die weitere Produktentwicklung mit ein. Zugleich habe das Management Rücksprache mit Industrieanalysten gehalten, um von dieser Seite ebenfalls Feedback im Bezug auf die Übernahme von Crystal Decisions zu erhalten, heißt es.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...