Burda mit großem Interesse an Xing

Business-Netzwerke

Montag, 19. März 2012 12:41
Xing

HAMBURG (IT-Times) - Der Burda-Verleger Hubert Burda liebäugelt mit dem Internet-Netzwerk Xing. Nun hat man sich neue Anteile gesichert, wie aus einem Medienbericht hervorgeht.

Burda ist bereits über das Unternehmen Burda Digital mit einem Anteil von 29,7 Prozent an dem Karriere-Netzwerk Xing beteiligt. Nach Angaben der Wirtschaftswoche hat der Verleger nun jedoch einen Risikobeteiligungsvertrag mit Put-Option abgeschlossen. Dadurch hat er Zugriff auf weitere 9,58 Prozent. Bislang hat Burda diese Option nicht genutzt, die Umsetzung wäre jedoch jederzeit möglich. Eine mögliche Übernahme von Xing durch den Verleger rückt damit stärker in ein durchaus realistisches Blickfeld.

Meldung gespeichert unter: Social Networks

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...