Bull erhält Kredit

Freitag, 15. März 2002 15:54

Bull SA (Paris, Euronext: 005260<PBUL.PSE>; WKN: 888999<CMB.FSE>): Die Papiere des französischen PC-Herstellers Bull zogen im Handel am Freitag an, nachdem dem Unternehmen ein Kredit in dreistelliger Millionenhöhe gewährt wurde.

Die französische Regierung erklärte sich dazu bereit, dem angeschlagenen Unternehmen 350 Mio. Euro Kredit zu gewähren. Der Staat hatte bereits vor fünf Monaten einen Kredit in Höhe von 100 Mio. Euro an Bull vergeben. Bull musste am Donnerstag einen Verlust von 253 Mio. Euro für das abgelaufene Geschäftsjahr 2001 melden. Der PC-Hersteller hat in den vergangenen 12 Jahren bisher nur vier mal einen Jahresgewinn erwirtschaftet. Bull durchläuft gerade eine Restrukturierung. Das Unternehmen will 1500 Stellen abbauen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...