BT Wireless ändert Namen

Montag, 3. September 2001 11:23

British Telecommunications Plc. (London: BT.A, WKN: 869313<BTE.FSE>): British Telecommunications Mobilfunktochter BT Wireless hat ihren Namen in MMO2 Plc umgeändert.

Das Unternehmen will damit die Unabhängigkeit von BT signalisieren. Der Markenname, unter dem die Mobilfunkangebote verkauft werden, soll O2 lauten. O2 soll ab Frühjahr 2002 als Marke eingeführt werden.

Der Börsengang von MMO2 soll 10 Mrd. Pfund (14,5 Mrd. Dollar) einbringen. BT hatte im Dezember den Wert der Mobilfunktochter auf das doppelte geschätzt, allerdings war zu jenem Zeitpunkt die Marktlage freundlicher als heute.

MMO2 rechnet mit der Auslieferung neuer 3G-Dienste erst ab Ende 2002, aufgrund der mit UMTS verbundenen technischen Probleme.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...