BT startet Offensive im Beitbandmarkt

Mittwoch, 30. Juni 2004 12:17

BT Group Plc. (London: BT<bt.a.ise>, WKN: 794796<BTQ.FSE>): Die Aktie des britischen Telekommunikationskonzerns British Telecom (BT) konnte heute mit Gewinnen in den Handel an der Londoner Börse starten. Grund ist wohl eine Kursänderung in der Breitband-Politik.</bt.a.ise>

Angeblich plant BT eine drastische Reduzierung der Preise für seine Breitbandangebote. Von einem Nachlass bis zu 25 Prozent ist die Rede. Diese Maßnahme wäre gleichbedeutend mit einem Strategiewechsel hin zu einer aggressiveren Gangart des Unternehmens im Wettbewerb um Kunden im Breitbandgeschäft. Investmentmanager Henk Potts aus dem Hause Barclays Private Clients sieht in dem erfolgreichen Verkauf neuer Technologien die einzige Möglichkeit für traditionelle Festnetzanbieter wie die BT, um auch in Zukunft eine wichtige Stellung auf dem TK-Markt einzunehmen. Daher sei die Kursänderung richtig.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...