BT sieht Geschäftsentwicklung optimistisch

Freitag, 28. Januar 2005 09:58

LONDON – Der CEO des britischen Telekommunikationskonzerns British Telecom (London: BT<bt.a.ise>, WKN: 794796<BTQ.FSE>) Ben Verwaayen hat sich heute optimistisch hinsichtlich der Geschäftsentwicklung des Unternehmens geäußert.</bt.a.ise>

Seinen Optimismus schöpft Verwaayen aus der aktuellen Entwicklung im Businessbereich. Hier seien viele Unternehmen neuen Anwendungen in den Bereichen Computerservices und gegenüber immer aufgeschlossener. Weiterhin seien die Bereiche Mobilfunk und High-Speed Internetverbindungen zukunftsträchtig, während BT im Festnetzgeschäft aufgrund des harten Wettbewerbs immer mehr Marktanteile abgeben muss.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...