BT Group muss Konkurrenten Netzzugang ermöglichen

Freitag, 21. Juni 2002 11:18

BT Group Plc. ( NYSE: BTY<BTY.NYS>, WKN: 794796<BTQ.FSE> ): Wie heute bekannt wurde, soll die britische BT Group in der Zukunft auch anderen Anbietern den Zugang zum BT-Netz ermöglichen.

Aus diesem Grund will die britische Regulierungsbehörde für Telekommunikation (Oftel ) dem britischen TK-Konzern vorschreiben, den ADSL-Breitband-Service zu erweitern. Als Begründung führt Oftel an, dass hierdurch im Bereich der Breitbanddienste ein größerer Wettbewerb im Bereich der Breitbanddienste geschaffen werde. Was BT besonders schmerzhaft treffen dürfte, ist die Tatsache, dass die Oftel weiter vorschreibt, dass die Preise für diese Breitband-Dienste so weit gesenkt werden müssen, dass auch andere Anbieter dagegen konkurrieren können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...