BT Group kauft Infonet Services

Montag, 8. November 2004 13:53

Der englische Telekomkonzern BT Group plc (WKN: 794796<BTQ.FSE>) übernimmt den US-Kommunikationsspezialisten Infonet Services für rund 965 Mio. US-Dollar. BT wird demnach 2,06 Dollar in bar für jede ausstehende Infonet-Aktie und damit einen Aufschlag von 23 Prozent gegenüber dem durchschnittlichen Kurs der Infonet-Papiere in den vergangenen drei Monaten zahlen. Mit der Übernahme will BT Group insbesondere seine Marktposition in den nordamerikanischen und asiatischen Märkten stärken, wie es heißt.

Die amerikanische Infonet Services, welche über Barmittel von 390 Mio. Dollar verfügt, betreut mit rund 1.000 Mitarbeitern etwa 1.800 Kunden und erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von 620 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...