BT Group: Gewinnrückgang geringer als erwartet

Donnerstag, 12. Februar 2004 10:23

BT Group Plc. (London: BT<bt.a.ise>; WKN: 794796<BTQ.FSE>): Die Aktie des britischen Telekommunikationskonzerns British Telecom ist heute zu Beginn des Handels in London gestiegen, nachdem das Unternehmen Zahlen für das dritte Quartal 2003 gemeldet hatte, die besser ausgefallen sind, als verschiedene Analysten erwartet hatten.</bt.a.ise>

Der ehemalige Monopolist hat im angegebenen Zeitraum zwar einen gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 13 Prozent gesunkenen Gewinn erwirtschaftet, der damit nur noch 386 Millionen Britische Pfund betrug. Doch liegt dieses Ergebnis noch über der Prognose von fünf Analysten. Diese hatten für die BT Group im dritten Quartal im Durchschnitt mit einem Gewinn von nur 372 Millionen Pfund gerechnet. Der tatsächliche Gewinn liegt damit um 3,8 Prozent über den Erwartungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...