BT Group bricht Gewinn weg - Einsparungen geplant

Donnerstag, 28. Mai 2009 12:11
BT Group

LONDON (IT-Times) - Das britische Telekommunikationsunternehmen BT Group Plc. (WKN: 794796) wies die Ergebnisse für das Gesamtjahr 2009 aus. Trotz Umsatzanstieg rutschte BT dabei in die roten Zahlen. 

Nachdem in 2008 noch ein Jahresumsatz von 20,7 Mrd. Britische Pfund erzielt wurde, gelang es BT diesen Wert nun auf 21,39 Mrd. Pfund zu steigern. Dennoch sank das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 5,2 Mrd. Pfund auf 3,3 Mrd. Pfund. Es wurde ein Jahresergebnis von minus 134 Mio. Pfund gemeldet (Vorjahr: plus 1,97 Mrd. Pfund). Entsprechend verschlechterte sich auch das Ergebnis je Aktie von plus 21,5 Pence in 2008 auf nunmehr minus 1,1 Pence. Es wurde ein operativer Cash-Flow von 4,93 Mrd. Pfund erreicht (Vorjahr: 5,18 Mrd. Pfund). Angesichts dieser Ergebnisse schlägt die BT Group die Zahlung einer Dividende von 6,5 Pence je Aktie vor. In 2008 waren 15,8 Pence ausgeschüttet worden. 

Im Segment Global Services wurde ein Umsatz von 8,82 Mrd. Pfund erzielt (2008: 7,88 Mrd. Pfund). Der Retail-Bereich steuerte 8,47 Mrd. Euro zum Umsatz bei und lag damit auf dem Niveau des Vorjahres. BT erzielte in der Unit Wholesale 4,65 Mrd. Pfund an Umsatz (Vorjahr: 4,95 Mrd. Pfund). Das Segment Openreach wies 5,23 Mrd. Pfund Umsatz aus, dieser Wert korrespondierte damit ebenfalls mit dem Vorjahresergebnis. 

Meldung gespeichert unter: BT Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...