BT Cellnet erstmals von Orange überholt

Montag, 9. Juli 2001 14:00

British Telekommunications PLC (London: BTA<BTA.ISE>, WKN: 869313<BTE.FSE>) BT Cellnet gab am Montag seine Neukundenzahlen für das zweite Quartal heraus. Am Donnerstag und Freitag hatten dies bereits die beiden anderen großen Mobilfunkanbieter in Großbritannien Vodafone und Orange getan. BT Cellnet hat im zweiten Quartal 301.000 Neukunden in Großbritannien gewinnen können, 492.000 insgesamt. Das Unternehmen hat zum ersten Mal seine aktiven Kundenzahl mit 10,9 Mio. benannt. BT Cellnet definierte aktive Kunden danach, ob sie in den vergangenen drei Monaten das Mobilfunknetz benutzt haben.

Analysten hatten die Neukunden im zweiten Quartal bei BT Cellnet auf 400.000 geschätzt. Der britische Mobilfunkanbieter Orange, der zum französischen France Telecom Konzern gehört, ist mit einer Zahl von 11,9 Mio. aktiven Kunden in Großbritannien damit zum ersten mal an der BT Tochter BT Cellnet vorbeigezogen. Allerdings sieht Orange jeden als aktiven Kunden, der innerhalb der vergangenen 6 Monate Gespräche über das Mobilfunknetz geführt hat.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...