BT bietet Internetzugang mit Yahoo! an

Dienstag, 17. Juni 2003 11:38

BT Group Plc (WKN: 794796<BTQ.FSE>): BT Group, ehemals British Telecom, hat die Kooperation mit dem Portaldienst Yahoo! (Nasdaq: YHOO<YHOO.NAS>; WKN: 900103<YHO.FSE>) ausgeweitet. In Kürze soll der DSL-Dienst zusammen mit Yahoo! betrieben werden.

Der Dienst BT Openworld soll in BT Yahoo! Broadband umbenannt werden. Der DSL-Dienst soll monatlich 29,99 Pfund kosten und dem Konkurrenten AOL UK schwere Zeiten bereiten. BT wird den Internetzugang und Kundendienst bereitstellen und sich um die Rechnungen kümmern. Yahoo wird dagegen Inhalte und Dienste anbieten. Der neue Zugangsdienst soll ab September angeboten werden. Die 1,7 Mio. BT Openworld Kunden werden zum neuen Dienst wechseln können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...