BT baut Schulden ab

Donnerstag, 12. Februar 2004 16:30

Der Gewinn nach Steuern verbesserte sich allerdings um acht Prozent. BT wies im dritten Quartal einen Gewinn von 382 Mio. Pfund aus, im Vergleich zu 354 Mio. Pfund ein Jahr zuvor. Der Investitionsaufwand nahm allerdings um 14 Prozent zu und wurde von 613 Mio. Pfund auf 699 Mio. Pfund gesteigert.

In den ersten neuen Monaten des laufenden Geschäftsjahres wurde der Schuldenstand um 32 Prozent von 12,92 Mrd. auf 8,8 Mrd. Pfund gesenkt. Der Cash Flow lag bei 1,14 Mrd. Pfund. Im Vergleichszeitraum des vorangegangenen Jahres hatte BT einen Cash Flow von 777 Mio. Pfund erwirtschaftet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...