BSkyB: Kundenzuwachs geht zurück

Mittwoch, 3. Mai 2006 00:00

LONDON - Die British Sky Broadcasting Group Plc. (WKN: 893517<BSB.FSE>) musste im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Rückgang bei den Neukunden hinnehmen. Die anderen Zahlen für den Berichtszeitraum konnten sich jedoch sehen lassen.

Demnach lag die Gesamtkundenzahl des Satellitenbetreibers am 31. März 2006 bei 8,1 Millionen. Der Zuwachs von rund 40.000 neuen Nutzern schwächte sich im Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum deutlich ab. 2005 wurden noch 95.000 neue Kunden gewonnnen. Die Churn-Rate konnte bei 11,4 Prozent annähernd stabil gehalten werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...