Brocade übertrifft Erwartungen - neuer CFO

Freitag, 19. Mai 2006 00:00

SAN JOSE - Der US-Speicherspezialist Brocade Communications Systems (Nasdaq: BRCD<BRCD.NAS>, WKN: 922590<BCS.FSE>) kann im vergangenen zweiten Fiskalquartal 2006 seine Umsätze deutlich steigern und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen. Gleichzeitig benannte das Unternehmen mit Richard Deranleau einen neuen Chief Financial Officer (CFO). Deranleau übernahm die Position bereits auf Interimbasis und löste damit den bisherigen Finanzcherf Tony Canova ab.

Für das vergangene Aprilquartal meldet Brocade einen Umsatzanstieg auf 182,7 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Gewinn schwand zunächst auf 13,5 Mio. Dollar oder fünf US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 21,4 Mio. Dollar oder acht US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...