Brocade kauft Rhapsody

Mittwoch, 6. November 2002 15:17

Der US-Spezialist und Marktführer bei Storage Area Networks (SAN) Komponenten Brocade Communications Systems (Nasdaq: BRCD<BRCD.NAS>, WKN: 922590<BCS.FSE>) will durch die Übernahme der nicht börsennotierten Rhapsody Networks für 175 Mio. US-Dollar in Aktien auf den Vorstoß des Router-Herstellers Cisco Systems in den Markt für optische Speicherlösungen reagieren. Erste Produkte aus dem Zusammenschluss beider Firmen will Brocade Ende 2003 auf den Markt bringen. Rhapsody soll dabei vorerst als eigenständige Gesellschaft erhalten bleiben, heißt es. Mitbewerber Cisco Systems stieg durch die Übernahme von Andiamo Systems für etwa 2,5 Mrd. US-Dollar in den Markt für SAN-Lösungen ein und will bis Ende 2002 eine vollständige Produktpalette im Bereich der Switches auf den Markt bringen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...