Brocade kann Ziele erreichen - positiv gestimmt für Q4

Donnerstag, 15. August 2002 10:28

Der Technologiekonzern Brocade Communications Systems (Nasdaq: BRCD<BRCD.NAS>, WKN: 922590<BCS.FSE>), ein Spezialist für Speicherlösungen, hat gestern seine Zahlen für das dritte Quartal präsentiert. So konnten die Ziele aufgrund einer deutlich steigenden Nachfrage nach den Speicher-Netzwerk-Produkten erfüllt werden.

Der Nettogewinn bei Brocade belief sich auf 18,3 Mio. USD oder acht Cents pro Aktie. Die Umsätze lagen bei 151,2 Mio. USD. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren lediglich 12 Mio. USD zu verzeichnen gewesen, der Gewinn pro Aktie lag bei fünf Cents, die Umsätze erreichten damals 116,3 Mio. USD. Analysten waren von einem Gewinn pro Aktie von acht Cents bei Umsätzen von 147,8 Mio. USD ausgegangen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...