Broadcom übernimmt Sandburst Corp

Montag, 23. Januar 2006 14:57

IRVINE - Der US-Breitbandspezialist Broadcom (Nasdaq: BRCM<BRCM.NAS>, WKN: 913684<BDMA.FSE>) übernimmt den US-Chiphersteller Sandburst Corp für rund 80 Mio. Dollar in bar, um seine Marktposition im Metro-Ethernet-Markt weiter zu stärken. Broadcom geht davon aus, die Übernahme der Gesellschaft noch während des ersten Quartals 2006 zum Abschluss bringen zu können.

Sandburst entwickelt insbesondere Switching- und Router-Lösungen, welche sowohl Packet-Prozessoren, als auch Traffic-Management-Lösungen umfassen. Als Flagschiffprodukt der Gesellschaft gilt die von Sandburst entwickelte HiBeam-Produktfamilie. Zu den Partnerfirmen, mit welchem Sandburst zusammenarbeitet, gehören neben Analog Devices, auch Intel Capital und LSI Logic.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...