Broadcom stellt mit NetXtreme II neue Server-Beschleunigungstechnik vor

Mittwoch, 29. August 2012 09:46
Broadcom_new.gif

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Breitbandchip-Hersteller Broadcom will im Bereich Server-Virtualisierung und Beschleunigung neue Maßstäbe setzen. Hierfür hat das Unternehmen eine neue NetXtreme II Servernetz Virtualisierungs- und Beschleunigungstechnik an den Start gebracht.

Die neue Beschleunigungstechnik für VXLAN Implementierungen soll die Server-Performance um mehr als 55 Prozent erhöhen, verspricht Broadcom (Nasdaq: BRCM, WKN: 913684). Im Zusammenhang mit Broadcoms neuer StrataXGS Trident II Switch Series mit Smart NV Technik spricht der US-Halbleiterhersteller dabei von der weltweit komplettesten end-to-end Plattform (Controller und Switch-Lösungen) für Servernetze.

Meldung gespeichert unter: Broadcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...