Broadcom rüstet indisches Smartphone aus

Mobilfunkchips

Donnerstag, 11. April 2013 19:41
Broadcom

<img name="req_tt_news_NEW5166f3fceadd0_bodytext" src="typo3/clear.gif" class="t3-TCEforms-reqImg" alt=""></img>IRVINE (IT-Times) - Broadcom gewinnt einen Großauftrag aus Indien. Der indische Mobiltelefonanbieter Karbonn Mobiles hat sich für sein neues Produkt zugunsten einer Broadcom 3G-Plattform entschieden.

Das Smartphone des indischen Anbieters nutzt die Plattform BCM21654G, die für Android 4.0 optimiert ist und ein integriertes 7.2/5.8 Mbps HSPA Modem besitzt. Außerdem werden verschiedene Dienste wie beispielsweise ein GPS-System sowie 2G und 3G-Technologie unterstützt. Mit der Aufrüstung auf den 3G-Standard auch im Smartphone-Bereich will Karbonn Mobiles auf die erhöhte Nachfrage in Indien nach erschwinglichen Smartphones reagieren, die gleichzeitig eine hohe Qualität für mobiles Internet aufweisen können. Das mit Broadcom-Technik ausgestattete Mobiltelefon Karbonn Smart A12 ist ab sofort in Indien erhältlich.

Meldung gespeichert unter: Broadcom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...