Broadcom mit neuer Bluetooth-Lösung

Montag, 11. Oktober 2004 09:28

Der US-Breitbandspezialist Broadcom (Nasdaq: BRCM<BRCM.NAS>, WKN: 913684<BDMA.FSE>) hat einen neuen 0,13 Micron Single-Chip für Bluetooth-Schnittstellen entwickelt, der auf Basis der EDR-Technologie Datentransfers von drei MB pro Sekunde erlaubt.

Mobiltelefone, Notebooks, PCs, PDAs und andere drahtlose Kommunikationsgeräte, die mit diesem neuen Transceiver ausgerüstet sind, sollen so für die Übertragung von datenintensiven Multimedia-Dateien optimiert sein. Der neue Broadcom-Chip soll darüber hinaus deutlich weniger Strom verbrauchen als bisher am Markt verfügbare Chip-Lösungen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...