Broadcom kauft WIDCOMM

Montag, 19. April 2004 15:40

Der US-Breitband- und Halbleiterhersteller Broadcom (Nasdaq: BRCM<BRCM.NAS>, WKN: 913684<BDMA.FSE>) kauft den Bluetooth- und Chipspezialisten WIDCOMM für rund 49 Mio. US-Dollar in Form eines Aktientausches. Die im kalifornischen Irvine ansässige Broadcom geht davon aus, die Übernahme noch im laufenden Quartal zum Abschluss bringen zu können.

Im Zusammenhang mit der Integration der nicht börsennotierten Gesellschaft will Broadcom einen nicht näher genannten Betrag zurückstellen, welche die Ergebnisse im laufenden Quartal einmalig belasten werden. Inwieweit der Zukauf die Umsatz- und Ertragsentwicklung im laufenden Geschäftsjahr beeinflussen wird, wurde allerdings nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...