British Telecom glänzt auf den ersten Blick

Freitag, 29. Juli 2005 16:55

LONDON - Das britische Telekommunikationsunternehmen British Telecommunications Plc. (WKN: 609813 <BUKC.FSE>) scheint die Krise überwunden zu haben. Auch gestern präsentierte das Unternehmen nachbörslich eine Gewinnsteigerung im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres.

Demnach stiegen die Umsätze in dem Zeitraum von April bis Juni 2005 um fünf Prozent auf 4,78 Mrd. Britische Pfund (6,92 Mrd. Euro). Der Gewinn vor Steuern machte sogar einen überproportionalen Sprung von einem Fünftel. Mit 499 Mio. Pfund übertraf BT die Analystenerwartungen um rund 40 Mio. Pfund. Damit vermeldeten die Briten die sechste Quartals-Umsatzsteigerung in Folge. Unter dem CEO Ben Verwayeen gelang dem Unternehmen der Turnaround.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...