Britische Regierung luchst BT Group CEO ab

Personalie

Donnerstag, 20. Juni 2013 11:55
BT Group

LONDON (IT-Times) - Die BT Group, ehemals British Telecommunications, hat am heutigen Donnerstag die Ernennung von Gavin Patterson zum neuen Chief Executive Officer bekannt gegeben.

Ian Livingston, bisheriger CEO der BT Group, hat vor wenigen Tagen den Job des Minister of State for Trade and Investment in der britischen Regierung angenommen und damit eine Lücke in der Führung von Großbritanniens zweitgrößtem Telekommunikationsnetzbetreiber hinterlassen. Er wird die Geschicke des Konzerns weiterhin als CEO leiten, bis er den Posten im September dieses Jahres verlässt. Livingston wurde vom Premierminister in das House of Lords berufen. Ab September dieses Jahres wird dann Gavin Patterson das Ruder übernehmen. Patterson ist seit 2004 Direktor der Consumer Division und seit 2008 Mitglied des Vorstands bei BT.

Meldung gespeichert unter: BT Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...