Brain Force will NSE Software übernehmen

Mittwoch, 30. April 2003 16:47

Brain Force (WKN: 919331<BFC.ETR>): Das österreichische Softwarehaus Brain Force plant die Übernahme des Münchner Unternehmens NSE Software (WKN: 724264<SOW4.ETR>). Dazu erhalten die NSE-Aktionäre ein Angebot zum Tausch ihrer Papiere. Für 14 NSE-Aktien sollen sie eine Aktie von Brain Force erhalten. Für 54 Prozent der NSE-Aktien ist bereits ein Kaufvertrag abgeschlossen worden.

Mit NSE würde Brain Force ein Unternehmen kaufen, dass im letzten Jahr zwar hoch defizitär gewirtschaftet hat, aktuell aber wieder die Gewinnzone anpeilt. Die Brain Force Aktie liegt heute in Frankfurt leicht in der Verlustzone, während das NSE-Papier momentan kaum verändert notiert. (dbr)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...