Brain Force mit Kapitalerhöhung

Dienstag, 27. April 2004 13:01

Der in Wien ansässige Softwarehersteller und IT-Berater Brain Force Software AG (WKN: 919331<BFC.FSE>) hat beschlossen, sein Grundkapital unter Wahrung der Bezugsrechte von derzeit nominal 7,25 Mio. Euro auf insgesamt 13,77 Mio. Euro zu erhöhen. Hierfür sollen 6.626.964 neue Inhaber-Aktien ausgegeben werden.

Der Ausgabekurs der Inhaber-Papiere beträgt 3,00 Euro pro Aktie, wobei das Bezugsverhältnis mit 10:9 festgelegt wurde. Die neuen Anteile sind rückwirkend ab dem 1. Januar 2003 gewinnberechtigt. Die Bezugsfrist für die neuen Aktien soll ab der zweiten Maihälfte 2004 beginnen. Anschließend sollen die Bezugsrechte auch an der Börse gehandelt werden. Darüber hinaus sollen die neuen Aktien sowohl an der Frankfurter Wertpapierbörse als auch im Amtlichen Handel der Wiener Börse in dem Segment „Standard Market Auction“ gelistet werden. Ein entsprechender Antrag auf ein Listing wurde bereits eingereicht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...