Brain Force gewinnt Auftrag der BHW

Mittwoch, 22. Juni 2005 11:02

WIEN - Der österreichische Softwaredienstleister Brain Force Holding AG (WKN: 919331<BFC.ETR>) gab gestern nach Börsenschluss bekannt, von der BHW Leben mit der Betreuung des Bestandsführungssystems beauftragt worden zu sein.

Über genaue finanzielle Details des Vertrages, der die nächsten beiden Jahre umfasst, wurde nichts bekannt. Brain Force soll in dieser Zeit die Bestandsdatenbank der BHW Lebensversicherung AG warten und weiterentwickeln. Die ursprüngliche Datenbank und Software wurde vom Wettbewerber FJH geliefert, daher müssen für den Zeitraum der gesamten Betreuung Lizenz- und Nutzungsgebühren in Höhe von 2,6 Mio. Euro gezahlt werden. Unter Berücksichtigung dieser Summe rechnet Brain Force trotzdem mit einem jährlichen Umsatz von bis zu drei Mio. Euro bei einer EBIT-Marge (Gewinn vor Zinsen und Steuern) von 15 Prozent auf Grund des neuen Vertrages.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...