Brain Force erwirbt Aktien an NSE Software

Freitag, 9. Mai 2003 12:31

Brain Force Software (WKN: 919331<BFC.ETR>), NSE Software (WKN: 679000<NSW.FSE>): Wie heute bekannt gegeben wurde, hat das Unternehmen Brain Force Software, welches sich auf Lösungen für die Branchen Informationstechnologie und Telekommunikation spezialisiert hat, mit Wirksamkeit vom 30.04.2003 eine Option zum Erwerb von 6.323.800 Aktien der NSE Software angenommen. Damit halte das Unternehmen den Angaben zufolge 54,05 Prozent am stimmberechtigten Grundkapital der NSE Software AG, welche sich als Lösungsanbieter für Finanzdienstleistungen etabliert hat. Die Aktien seien am 5. Mai 2003 in den Besitz von Brain Force Software übergegangen.

Aufgrund des Aktienkaufs hat man bei Brain Force beschlossen, das Grundkapital um 434.620 Euro durch die Ausgabe von 434.620 Stückaktien unter Ausschluss des Bezugrechts auf dann 4.219.763 Euro zu erhöhen. Noch gestern wurde von der NSE Software bekannt gegeben, dass alle Aufsichtsratsmitglieder das Amt niedergelegt hätten. Als Angabe des Grundes wurde lediglich mitgeteilt, dass diese einen „wichtigen Grund“ gehabt hätten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...