Bouygues-Übernahme durch Orange: SFR will Festnetzgeschäft aufkaufen

Telekommunikationsnetzbetreiber

Freitag, 18. März 2016 12:00
France_Telecom_Orange_Shop.JPG

PARIS (IT-Times) - Die Fusion zwischen dem Telekommunikationskonzern Orange S.A. und dem Mobilfunknetzbetreiber Bouygues S.A. nimmt Formen an - eine Zerstückelung von Bouygeus Telekommunikationseinheit ebenso.

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, äußert der zweitgrößte Mobilfunknetzbetreiber Frankreichs SFR, hinter dem der Unternehmer Patrick Drahi und die Telekommunikations-Unternehmensgruppe Altice stecken, Interesse am Festnetzgeschäft und plane, rund vier Mrd. Euro dafür zu überweisen.

Meldung gespeichert unter: Mergers & Acquisitions (M&A)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...