Bouygues stockt Anteile auf

Freitag, 17. Januar 2003 16:38

Bouygues SA (Paris: PEN<PEN.PSE>; WKN: 858821<EOA.ETR>): Der weltgrößte Straßenbaukonzern Bouygues SA will seinen Anteil an der Unternehmenstochter Bouygues Telecom aufstocken. Bouygue will der E.ON AG (WKN: 761440<EOA.ETR>) Anteile abkaufen.

Der Straßenbaukonzern wird dem deutschen Versorgungsunternehmen 1,1 Mrd. Euro für weitere 16 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen Bouygue Telecom zahlen. Der Kauf soll in zwei Schritten erfolgen und wird den Anteil Bouygues an der am schnellsten wachsenden Konzerntochter von 67 Prozent auf 83 Prozent erhöhen. Bouygue Telecom ist Frankreichs drittgrößter Mobilfunknetzbetreiber.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...