Bouygues: 39 Prozent Gewinnzuwachs

Donnerstag, 15. September 2005 12:37

PARIS - Der französische Mischkonzern Bouygues (WKN: 858821<BYG.FSE>), der im Bau- und Mobilfunkgeschäft tätig ist, veröffentlichte jetzt gestiegene Zahlen für das erste Halbjahr 2005, so berichtet das Handelsblatt heute.

Während der Nettogewinn um 39 Prozent auf 384 Mio. Euro stieg, kletterte das operative Ergebnis um 23 Prozent auf 853 Mio. Euro. Damit wird das Unternehmen den Prognosen von Analysten gerecht. Aufgrund einer Kapitalerhöhung in Höhe von 250 Mio. Euro, die für Ende 2005 geplant ist, sei das Ergebnis mit rund 30 Mio. Euro belastet worden, erklärte die Gesellschaft. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Bouygues einen Absatz in Höhe von 23,1 Mrd. bis 23,6 Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...