Bottomline Technologies schluckt FormScape

Montag, 16. Oktober 2006 00:00

PORTSMOUTH - Der US-Softwarehersteller und Zahlungssystemspezialist Bottomline Technologies (Nasdaq: EPAY<EPAY.NAS>, WKN: 919081<BOT.FSE>) hat den Dokumentenspezialisten FormScape Group Ltd. für 22 Mio. Dollar übernommen.

FormScape gilt als führender Anbieter im so genannten Markt für Document Process Automation. Hintergrund ist der Umstand, dass trotz des Einzugs des Internets immer noch viele Formulare in Papierform oder in digitaler Form vorliegen. Durch seine Lösungen Covus und FormScape V3 will das Unternehmen diese Geschäftsprozesse durch Automatisierung optimieren. FormScape zählt für seine Produkte eigenen Angaben nach bereits mehr als 8.000 Firmenkunden weltweit. Die FormScape-Lösungen sind nach Unternehmensangaben kompatibel mit führenden ERP-Lösungen aus dem Hause SAP, JDE, Oracle, PeopleSoft und MBS. Neben seinem Hauptsitz in den USA, ist FormScape mit weiteren Niederlassungen in England und in Deutschland präsent.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...