Börsenaufsicht ermittelt gegen Nortel Networks

Montag, 5. April 2004 17:28

Nortel Networks Corp. (NYSE: NT<NT.NYS>; WKN: 929925<NNT.FSE>): Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) hat formell Ermittlungen gegen den TK-Ausrüster Nortel Networks aufgenommen. Nortel Networks hatte im März diesen Jahres angekündigt, dass mehrere Ergebnisse revidiert und gegebenenfalls neu ausgewiesen werden müssten.

Die SEC hatte bereits eine informelle Anfrage an Nortel Networks gerichtet. Bereits vor den im März angekündigten Revisionen hatte der TK-Ausrüster im Oktober letzten Jahres Ergebnisse neu ausgewiesen. Weitere Details gab Nortel Networks nicht bekannt. Der Konzern kündigte jedoch an, mit der SEC zu kooperieren, um die Ermittlungen zu einem schnellen Abschluss zu bringen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...