Bob Mobile: Wachstum dank Konsolidierung

Dienstag, 24. November 2009 10:04
Cliq Digital

STRAELEN (IT-Times) - Die Bob Mobile AG (WKN: A0HHJR) präsentierte heute die vorläufigen Ergebnisse des dritten Quartals 2009. Der Anbieter von mobilen Mehrwertdiensten konnte Umsatz und Ergebnis steigern.

Der konsolidierte Umsatz des dritten Quartals 2009 lag bei 6,6 Mio. Euro. Es wurde ein EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von 1,1 Mio. Euro erzielt.  Bob Mobile wies darauf hin, dass die Ergebnisse aber nicht mit den Zahlen des Vorjahresquartals verglichen werden könnten. Grund sei eine Strukturanpassung, wegen der seit dem 1. Januar 2009 nun alle Tochterunternehmen konsolidiert würden. In 2008 war ein Umsatz von 3,3 Mio. Euro verbucht worden, das EBIT lag bei 157.000 Euro.

Bob Mobile selbst zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung des dritten Quartals 2009. Man habe vom Wachstum verschiedener Tochterunternehmen profitiert, zudem biete der Markt für mobile Mehrwertdienste gute Expansionschancen. Ein Großteil des Wachstums sei auf den Kernmärkten in Deutschland und Griechenland erzielt worden, aber auch andere Regionen wie Australien und die Schweiz hätten zur Unternehmensentwicklung positiv beigetragen.

Meldung gespeichert unter: Cliq Digital

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...