Bob Mobile erwirbt niederländischen Spieleanbieter

Freitag, 23. Dezember 2011 10:04
Cliq Digital

STRAELEN (IT-Times) - Die Bob Mobile AG, ein deutscher Klingelton- und Mobile-Spiele-Anbieter, wird die Übernahme der niederländischen Cliq B.V. durchführen. Diese Entscheidung wurde auf einer außerordentlichen Hauptversammlung gefällt, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Bei der Cliq B.V. handelt es sich um einen niederländischen Mehrwertdienste-Anbieter, dessen geplante Übernahme die Bob Mobile AG bereits im November bekannt gegeben hatte. Die Entscheidung für die Akquisition scheint das Unternehmen dabei auch bei seiner strategischen Orientierung zu Online- und Mobile Games hin zu verstärken. Durch die Übernahme will Bob Mobile im nächsten Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von mindestens 95 Mio. Euro und ein Ergebnis von mindestens 1,95 Euro pro Aktie erwirtschaften. Der Übernahmepreis beläuft sich auf 20 Mio. Euro in bar und 1,9 Millionen neuen Bob-Mobile-Aktien. Die Neuorientierung hin auf den Game-Bereich stärkte das Unternehmen auch durch einen Distributionsvertrag mit Vivid Games für das Mobile Game „Ski Jumping 2011“.

Meldung gespeichert unter: Cliq Digital

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...